Simracing PC

höchste Leistung für maximale FPS

Gaming-PCs für Simracing

mindestens 3 Monitoranschlüsse

Dauerlast stabil für mehrstündigen Einsatz.

Hochleistungskühlung, unauffälliges Design.

 

Exklusiv bei uns - xeam® optimized

  • Maximale Leistung und Stabilität durch Tuning und Overclocking
  • 3-mal schnellere SSD - M2 SSDs als Performance RAID
  • Umfangreicher Last- und Stabilitätstest für absolute Zuverlässigkeit
  • Optimierte Kühlung und Lüftersteuerung - Leise und effizient
  • Aktuelle Software, Firmware und BIOS - sofort einsatzbereit

Hol dir den besten Simracing PC!

Alle Anforderungen für Simracing werden durch die unserer CineGamer Gaming-PC erfüllt. Sie sind unglaublich schnell, bieten höchste Leistung und sind leise.

Mit mindestens 3 Monitoranschlüssen sind sie perfekt für Multi-Monitor-Setups gerüstet. Durch das dunkle Design ohne störende Beleuchtung lassen sich diese PCs unauffällig integrieren.

Selbstverständlich mit den bewährten xeam Optimierungen. Wenn du einen Simracing PC kaufen möchtest, bist du hier genau richtig!

Hier findest du eine Auswahl von PCs für Simracing

Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

Absteigend sortieren
  1. CineGamer

    2.590,00 €

    Fürs Heimkino optimierter Gaming-PC. Top Performance. Leiser Betrieb. 

    • Intel i7 14700 KF - 8 + 12 Kerne bis 5.6 GHz
    • RTX 4070 - Gigabyte GAMING OC 12 GB
    • 32 GB RAM -  2 x 16 GB PC 6000 DDR5 Corsair Vengeance
    • 2 TB SSD - 2 x Samsung 990 Pro M.2 1 TB NVMe als Performance RAID
    • Wi-Fi 6E 802.11ax, 2,5GbE LAN, USB-C 20Gb/s, HDMI 2.1a
    • Z790 Chipsatz - Gigabyte GAMING Mainboard
    • Windows 11 Pro
    Mehr erfahren
  2. CineGamer Pro

    3.350,00 €

    Fürs Heimkino optimierter Gaming-PC. Top Performance. Leiser Betrieb. 

    • Intel i7 14700 KF - 8 + 12 Kerne bis 5.6 GHz
    • RTX 4080 Super - Gigabyte GAMING OC 16 GB
    • 32 GB RAM -  2 x 16 GB PC 6000 DDR5 Corsair Vengeance
    • 3 TB SSD - 3 x Samsung 990 Pro M.2 1 TB NVMe als Performance RAID
    • Wi-Fi 6E 802.11ax, 2,5GbE LAN, USB-C 20Gb/s, HDMI 2.1a
    • Z790 Chipsatz - Gigabyte GAMING Mainboard
    • Windows 11 Pro
    Mehr erfahren
  3. CineGamer Elite

    4.790,00 €

    Fürs Heimkino optimierter Gaming-PC. Maximale Performance. Leiser Betrieb. Wassergekühlte CPU und Grafikkarte.

    • Intel i9 14900 KF - 8 + 16 Kerne bis 6.0 GHz
    • RTX 4090 - Gigabyte AORUS XTREME WATERFORCE 24G
    • 32 GB RAM -  2 x 16 GB PC 6000 DDR5 Corsair Vengeance
    • 3 TB SSD - 3 x Samsung 990 Pro M.2 1 TB NVMe als Performance RAID
    • Wi-Fi 7 802.11be, 2,5GbE LAN, USB-C 20Gb/s, HDMI 2.1a
    • Z790 Chipsatz - Gigabyte AORUS Mainboard
    • Windows 11 Pro
    Mehr erfahren
  4. CineGamer Ultra

    5.190,00 €

    Fürs Heimkino optimierter Gaming-PC. Maximale Performance. Leiser Betrieb. . Wassergekühlte CPU und Grafikkarte.

    • Intel i9 14900 KF - 8 + 16 Kerne bis 6.0 GHz
    • RTX 4090 - Gigabyte AORUS XTREME WATERFORCE 24G
    • 64 GB RAM -  2 x 32 GB PC 6600 DDR5 Corsair Vengeance
    • 6 TB SSD - 3 x Samsung 990 Pro M.2 2 TB NVMe als Performance RAID
    • Wi-Fi 7 802.11be, 2,5GbE LAN, USB-C 20Gb/s, HDMI 2.1a
    • Z790 Chipsatz - Gigabyte AORUS Mainboard
    • Windows 11 Pro
    Mehr erfahren
pro Seite

Simracing Gaming-PC Hardwareanforderungen

Gaming-PCs für Simracing haben besondere Hardwareanforderungen:

  • höchste Leistung für maximale FPS
  • mindestens 3 Monitoranschlüsse
  • Dauerlast stabil für mehrstündigen Einsatz
  • Hochleistungskühlung, die so leise wie möglich ist
  • Unauffälliges Design
  • Bei portablen Simulatoren: Klein und leicht.  

FPS um jeden Preis

 Je mehr FPS, desto kürzere Reaktionszeiten. Gerade bei Simulationen ist eine schnelle Reaktion wichtig. Bei Simracing ist 60 FPS das absolute Minimum. Für Fortgeschrittene und Profis empfehlen wir mindestens 120 FPS. 

Monitoranschlüsse - mehr ist besser

Ein 3-Monitor Setup gehört beim Simracing zum Standard. Oft kommt noch ein 4. Monitor für Status, Konfiguration, Chat oder ähnlichem dazu. Perfekt geeignet sind also PCs mit mindestens 4 Bildschirmanschlüssen. 

Dauerlast beim Rennen

Wer regelmäßig realistische Rennen fährt oder an e-Sport-Events teilnimmt benötigt einen Gaming-PC, welche auch nach Stunden stabil läuft und nicht heiß wird. Die CineGamer Gaming PCs sind dank Wasserkühlung von CPU und GPU perfekt für lange Sessions geeignet. Sogar ein 24-Stunden-Rennen von Le Mans kein Problem.

Design: Unauffällig, dunkel und leise

Der Fokus beim Simracing ist die Rennstrecke und das Fahrzeug. Das heißt: Keine Ablenkung und störende Lichtquellen außerhalb des Cockpit. Unsere Gaming-PC-Empfehlung sollte somit keine störenden Leuchten und blinkende RGB-Elemente haben. Hierfür eignen sich die Hochleistung-Rechner der CineGamer Serie perfekt. Sie sind schwarz, leise und extrem schnell.

 

Spezielle Hardware für Simracing

Neben dem Gaming-PC sind weitere spezielle Hardwarekomponenten für SimRacing notwendig. Für ein komplettes Setup werden neben dem PC noch Lenkrad, Pedale, Renncockpit, Monitor und optional Bewegungsimulations-Komponenten und VR-Brille benötigt. 

Bewegungssimulation (optional)

Bewegungssimulation ist bei Simracing optional. Sie gehört jedoch zu den beeindruckendsten, wenn auch zugleich mit zu den teuersten Komponenten. Bei der Bewegungssimulation wird das Cockpit (Sitz, Pedale und Lenkrad) des Fahrers entsprechend der Bewegung des Fahrzeugs im Spiel bewegt. Buchungsplatzformen werden auch Flugsimulatoren, Freizeitparks oder 4D-Kinos eingesetzt.

Man unterscheidet zwischen Motion-Plattformen und Traction-Plattformen:

Motion-Plattformen

Bei Motion-Plattformen werden Schwanken, Stoßbewegungen, Heben und Senken, Vibrationen und teilweise G-Kräfte simuliert.

Motion-Plattformen gibt es ab ca. 2000 EUR.

Traction-Plattformen

Traction-Plafformen simulieren Untersteuern, Übersteuern, Poweslide / Driften und teilweise G-Kräfte.

Nextlevel Racing bitte eine der besten Traction-Plattformen für 6499 EUR an.

Bei Motion-Plattformen können miteinander kombiniert werden. Zusammen eingesetzt ist ein Atemberaubender Realismus und ein unglaublich immersives Erlebnis garantiert.

Lenkrad und Pedale

Ein hochwertiges Force-Feedback-Lenkrad und Pedale sind unerlässlich für ein realistisches Fahrerlebnis. Sie sollten über präzise Steuerung und einstellbaren Widerstand verfügen, um die verschiedenen Fahrzeugtypen und Streckenbedingungen zu simulieren.

Einsteiger-Sets gibt es beispielsweise ab 290 EUR von Logitech G - G29 Driving Force 

Profi-Komponenten können aber auch deutlich über 1000 EUR kosten.

Renncockpits

Ein bequemer Rennsitz verbessert nicht nur den Realismus, sondern bietet auch Komfort während langer Spielsitzungen. Ein verstellbarer Sitz und ergonomische Designs sorgen für eine optimale Positionierung und Unterstützung während des Rennens.

Renncockpits gibt es ab ca. 300 EUR. 

Wer lange Sessions fährt, sollte hier unbedingt Probesitzen. 

Monitor(e)

Für Einsteiger ist ein einzelner Gaming-Monitor ab 27" Größe ausreichend. Full HD ist ausreichend. Wichtig ist, dass der Monitor über eine Befestigungsmöglichkeit für eine Waldhalterung verfügt. Ein gutes Modell ist z.B. der Iiyama G-Master GB2770QSU-B5 für ca. 275 EUR oder in 32" Größe der Iiyama G-Master GB3271QSU-B1 für ca. 340 EUR.

Fortgeschrittene und Profis verwenden meist mehre Monitore. WQHD Monitore sind hier bestens geeignet. Bei 3 Monitoren in 4k-Auflösung kommen selbst die schnellsten Rechner an Ihre Grezen. Das klassische Simracing Monitor-Setup besteht aus 3 Monitoren des gleichen Typs. Einen vorne in der Mitte und je einen rechts und links abgewinkelt als Seitenfenster. Alternative kann der vordere Monitor durch einen breiteren Monitor ersetzt werden. Die Höhe der Monitore sollte jedoch identisch sein.

Alternativ zum 3-Monitor-Setup kann auch ein curved DQHD Monitor verwendet werden. Z.B. den Iiyama ProLite XCB4594DQSN-B1 für ca. 775 EUR.

VR-Brille als Option

Durch eine VR-Brille lässt sich die Immersion nochmals deutlich steigern. Wir empfehlen die Verwendung der HP-Reverb v2 für ca. 650 EUR.

Spieleauswahl

Im Simracing kommen primär echte Rennsimulationen zum Einsatz. Forza Motorsport zählt zum Beispiel zur Kategorie Simcade und ist damit kein echtes Simulations-Rennspiel.

Für Rennaction auf Simulationsniveau müssen echte Simracing Games her. Natürlich kann man auch mit Simcade oder Arcade Racing Games richtig Spaß haben. Nicht zuletzt können auch noch weitere Fahrsimulationen ein immersives Erlebnis bieten. Im folgenden eine kleine Auswahl, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat. Je nach Hardware-Setup muss die Kompatibilität individuell geprüft werden.

Simracing Games

  • Assetto Corsa Competizione
  • DiRT 5
  • F1 23
  • iRacing
  • Project Cars 3
  • RaceRoom Racing Experience
  • rFactor 2

Simcade oder Arcade Racing Games

  • Forza Horizon 5
  • Forza Motorsport
  • Gran Toursimo (PS5)
  • The Crew Motorfest

Weitere Fahrsimulationen

  • American Truck Simulator
  • Euro Truck Simulator 2
  • Snowrunner

 

xeam® optimized

Unsere Gaming-PCs werden speziell optimiert und getestet. xeam® optimized steht für unseren Anspruch an höchste Performance, Qualität und Kundenzufriedenheit. Unsere Gaming-PCs sind nicht von der Stange und werden einfach nur zusammengeschraubt. xeam® optimized beinhaltet:

Performance Tuning / Overclocking

Die übertaktungsfähigen Komponenten werden von uns für bestmögliche Leistung und Stabilität des Systems konfiguriert. Dies beinhaltet unter anderem die Aktivierung und Konfiguration des XMP (Extreme Memory Profile), Konfiguration der Overcklocking Einstellungen für CPU und Grafikkarte, sowie die Performance RAID Konfiguration der M2 NVMe SSDs, sofern mehr als eine SSD im System verbaut ist.

Last- und Stabilitätstest

Jedes PC-System wird bei uns auf vor der Auslieferung auf Herz und Nieren getestet. Der Last- und Stabilitätstest stellt sicher, dass:

  • das System auch unter Volllast stabil ist
  • Tuning und Overclocking korrekt funktionieren
  • Die Kühlung des Systems genug Leistung bringt
  • Alle Komponenten funktionieren und keine Fehler haben

Optimierung der Kühlung und Lüfter

Eine optimale Kühlung des Gaming-PC ist Grundvoraussetzung für hohe Performance. Es gilt, das Thermal Throttling weitestgehend zu vermeiden. Gleichzeitig können aber die Geräusche der Lüfter stören oder sogar nervend werden. Wir passen die Lüfterkurven so an, dass der Gaming-PC möglichst leise arbeitet, ein häufiges hoch- und herunterfahren der Lüfter vermieden wird, aber dennoch immer ausreichend Kühlleistung zu Verfügung steht. Mit einem Schallpegelmesser wird der Geräuschpegel des Spiele-PC gemessen. 

Aktuelle Software, Firmware und BIOS

Selbstverständlich wird der Gaming PC mit den aktuellen Updates und Treibern vorinstalliert ausgeliefert. Firmware und BIOS werden ebenfalls vor der Auslieferung aktualisiert.

Prüfprotokoll

Jeder Gamer-PC wird vor der Auslieferung nochmals separat einem Check unterzogen. Das Prüfprotokoll legen wir bei. 

xeam® individual

Individuelle Anpassung - Ja, aber mit persönlicher Absprache und Beratung!

Wer einen neuen PC kaufen möchte, der findet häufig PC-Konfiguratoren zu individueller Anpassung. Unsere High-End-Gaming-PCs sind perfekt geplant und optimiert. Anpassungen bieten wir nach individueller Absprache an. Gerne als Anfrage per Mail. Wir stellen dadurch sicher, dass:

  • Anpassungen auf die anderen Komponenten abgestimmt sind
  • Es keine Kompatibilitätsprobleme gibt
  • Andere Komponenten nicht beeinträchtigt werden
  • Unsere Performance Optimierungen weiterhin greifen
  • Die Kühlung und Lautstärke weiterhin unseren Qualitätsanforderungen entspricht
  • xeam® optimized auch für den individuell angepassten Gamer-PC möglich ist

Sim Racing FAQ

Was ist Simracing?

Simracing, kurz für Simulation Racing, ist die digitale Nachbildung von Autorennen auf Computern oder speziellen Spielkonsolen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rennspielen zeichnet sich Simracing durch eine hochrealistische Fahrphysik, detaillierte Strecken und Fahrzeuge sowie eine immersive Spielerfahrung aus. Es ermöglicht den Spielern, sich wie echte Rennfahrer zu fühlen und spannende Rennen auf virtuellen Strecken rund um die Welt zu erleben.

Warum ist Simracing so faszinierend?

Simracing hat in den letzten Jahren eine enorme Popularität erlangt, und das aus gutem Grund. Hier sind einige der Gründe, warum Simracing so faszinierend ist:

  • Realismus: Die fortschrittliche Simulationstechnologie bietet ein authentisches Fahrerlebnis mit realistischer Fahrphysik, die es den Spielern ermöglicht, die Herausforderungen des Rennsports hautnah zu erleben.
  • Vielfalt: Simracing bietet eine riesige Auswahl an Strecken, Fahrzeugen und Rennserien, die es den Spielern ermöglichen, ihre Lieblingsrennen nachzubilden oder neue Herausforderungen zu entdecken.
  • Wettkampf: Online-Multiplayer-Rennen ermöglichen es den Spielern, sich mit anderen Fahrern aus der ganzen Welt zu messen und in Ranglisten aufzusteigen. Der Wettbewerb ist intensiv und bietet ständig neue Herausforderungen und Belohnungen.
  • Training: Simracing kann auch als Trainingstool für angehende Rennfahrer dienen, um ihre Fähigkeiten und Strategien zu verbessern. Es bietet eine sichere Umgebung, um verschiedene Fahrtechniken zu üben und die Feinheiten des Rennsports zu erlernen.